Anja Zuchold

Als ich mich 2013, nachdem meine Kinder im idealen Alter waren, für ein weiteres Familienmitglied entschieden habe, und Smudo, mein Labrador Rüde, bei uns einzog, habe ich nach einer sinnvollen Beschäftigung für den kleinen Kerl gesucht. Ich hatte das Gefühl, dass Mantrailing eine tolle Sache für ihn sein könnte.

Wir fingen an, sind dabei geblieben und: Die Faszination hält bis heute an!

Unser häusliches Hundeteam erweiterte sich 2017 mit dem Einzug meiner Labrador-Bloodhound-Mix Hündin Bente, wovon ich später als Trainerin enorm profitierte, da ich von nun an zwei sehr unterschiedliche Suchhund-Typen trailte und meine eigene Trail-Erfahrungen, in der folgenden Arbeit mit meinen Kunden-Teams einfließen lassen konnte.

Denn 2016 entschied ich mich, eine Ausbildung zur Mantrail-Trainerin zu beginnen, um mich noch intersiver mit diesem Thema zu beschäftigen, und gleichzeitig damit meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Beginnend als Praktikantin in einem Suchhundezentrum sammelte ich seit 2016 die ersten Erfahrungen im Führen von Mensch-Hunde-Teams und begann dort meine ersten Teams als Trainerin anzuleiten.

Während meiner 18 monatigen Ausbildung, die ich 2019 erfolgreich abgeschlossen habe, führte ich diverse Teams bis hin zur Prüfungsreife/Arbeit in der Rettungshundstaffel. An meiner Arbeit faszieniert mich immer wieder, welche Fähigkeiten in diesen Supernasen schlummern und mit welcher Ausdauer und Freude, diese liebenswerten Lebensbegleiter, die an sie gestellten Aufgaben meistern, und auch schwierige Situationen lernen zu überwinden.

Mantrailing verstärkt unsere Mensch-Hund-Bindung, indem wir gemeinsam Hürden nehmen, uns ein Stückweit besser kennenlernen und natürlich jede Menge Spaß haben.

Was kann es Schöneres geben…

 

 

Ausbildung

November 2017 – Februar 2019
Ausbildung zur Mantrail-Trainerin – Go.Find Suchhundezentrum

Ausbilderin und Inhaberin: Susanna Simon